Griechenland traumhaft Geheimtipps Europa

Urlaub in Europa Geheimtipps

Egal, ob Sie Europa zum ersten Mal bereisen oder mehrmals im Jahr besuchen, wenn Sie einige der häufigsten Reisefehler vermeiden, wird Ihre Reise so viel angenehmer! Nachdem ich die letzten Jahre durch Europa gereist bin, habe ich die besten Tipps und Tricks gelernt.

 

 

Diese Reisetipps für Europa decken alles ab, was Sie wissen müssen! Ein wenig Planung reicht aus und diese Reisetipps für Europa werden Ihnen helfen, ein klügerer und entspannterer europäischer Reisender zu werden.

 

 

Die Nordlichter in Europa bewundern

 

Um die Aurora zu sehen, müssen Sie Geduld haben. Einmal waren wir der letzte verbleibende Bus. Gerade als wir beschlossen aufzugeben und zurückzufahren, hörte der Schnee auf. Ein Passagier rief: Aurora, Aurora! In einer Sekunde beginnen die Lichter direkt vor unseren Augen zu tanzen. Es hat allen so viel Freude bereitet. Das Nordlicht ist wirklich etwas, das Sie in Ihrem Leben gesehen haben müssen!

 

 

Ich würde sagen, der Ort mit der höchsten Chance, Nordlichter zu sehen, wären die Lofoten in Norwegen. Die Touren, die wir vom Dezember letzten Jahres mitgebracht haben, haben alle die Lichter eingefangen, und es war einfach magisch! Dies ist wahrscheinlich der beste Ort, um die Aurora zu sehen. Es gibt dort nicht viel Lichtverschmutzung und bietet eine sehr malerische Aussicht. Die schneebedeckten Gipfel über dem Fjord bieten eine ziemlich dramatische Kulisse für die Aurora-Anzeige.

 

 

Es hängt wirklich von deinem Glück ab. Norwegen, Finnland, Alaska und Kanada sind Orte, an denen Sie von Oktober bis März Polarlichter sehen können. Selbst dann ist es höchst unvorhersehbar. Allerdings müssen Bedingungen erfüllt sein – der Himmel darf nicht bewölkt sein; und die Sonnenwindaktivität muss hoch sein. Die schönsten Reiseziele in Europa haben wir hier zusammengefasst.

 

Island: DER Geheimtipp für Reisen in Europa?

 

Wer nicht gerade auf Budgetreise ist und sich angenehme Temperaturen wünscht, sollte seinen Urlaubszeitraum zwischen Ende Juni und Ende August wählen. Wenn Sie Herbstfarben lieben, reisen Sie im September nach Island und für die Härteren wird der Winter ein wahres Abenteuer.

 

 

Die Temperaturen können in einigen Gegenden sogar 20° (Celsius) erreichen, während Sie an der Küste eher 12-15° erwarten können. In den Monaten Juli und August ist Island voll und dementsprechend steigen die Preise. Egal ob Hotels, Mietwagen oder Flüge – seien Sie sich bewusst, dass Sie in der Hochsaison viel mehr sind.

 

Für Naturliebhaber und Menschen, die von atemberaubenden Landschaften und Wasserfällen fasziniert sind, sollte Island auf Ihrer Prioritätenliste der Länder stehen, die Sie bereisen möchten. Das Land im Norden Europas hat zu jeder Jahreszeit seinen Reiz. Die Hauptsaison in Island ist im Sommer.

 

 

Wenn Ihnen die Kälte nichts ausmacht und Sie ein geübter Fahrer sind, sollten Sie Island im Winter besuchen, wenn die Wasserfälle gefroren sind und die Landschaft ein wunderschönes Winterwunderland zeigt. Es gibt viele heiße Quellen im Freien, um sich aufzuwärmen und dabei einen atemberaubenden Blick auf Islands Natur zu genießen.  Ich wette, dass dies auch eine großartige Zeit für die Fotografie ist.

 

 

Der September könnte eine attraktive Zeit mit weniger Touristen, günstigeren Preisen und auch dem Wetter sein. Wenn Sie auf Nordlichter stehen, ist Ihre beste Zeit von Oktober bis März. Warm einpacken. Der Herbst ist in Island sehr kurz, aber die Farben sind magisch, wenn sich Mutter Natur von ihrer besten Seite zeigt und die Seen in einem tiefen Blau erstrahlen.

 

Nur für Kenner: Menton Côte d’Azur – Frankreich

 

Seine außergewöhnlichen Gärten, Sandstrände und farbenfrohen Häuser machen es nicht nur zu einem der attraktivsten Reiseziele in Europa, sondern sein subtropisches Mikroklima garantiert das ganze Jahr über Sonne. Tanken Sie Sonne, Vitamin D, Kultur und Strände und genießen Sie gemütliche Spaziergänge inmitten duftender Obst- und Gemüsestände, Blumen, Käse und Fisch, wie Sie sie noch nie gesehen haben.

 

 

Diese Stadt ist wirklich magisch und einzigartig mit ihren Ocker- und Pastellfarben, Zitrusdüften von Zitrone und herrlichen Früchten. Menton ist blendend und warm wie eine Sommersonne. Menton gilt als erhaltenes Eden und ist viel mehr als ein verstecktes Touristenjuwel, es ist eine Stadt der Kunst und Geschichte, eine Stadt der Handwerker, Enthusiasten, Bauern, Botaniker, Gärtner, Künstler und Naturliebhaber. Die Stadt und eine Vielzahl kleiner Dörfer, die sich in die Hügel schmiegen, bilden ein erstaunliches Mosaik, ein wahres Juwel der französischen Riviera.

 

Reisen mit dem Zug in Europa: Wichtige Tipps

 

Wenn Ihre Bahnreise unterwegs umsteigen muss, planen Sie ausreichend Zeit für das Umsteigen von einem Zug in den nächsten ein. Bahnsteige können schneebedeckt – und sehr rutschig – sein, sodass das Umsteigen von einem Bahnsteig zum anderen länger als gewöhnlich dauern kann.

 

 

Europa ist bekannt für sein effizientes Schienennetz, aber bei besonders schlechten Wetterbedingungen können die Verbindungen unterbrochen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie im Falle von Verspätungen etwas Flexibilität in Ihrer Reiseroute einplanen.

Geheimtipp: Im Winter durch Europa zu reisen bedeutet weniger Tourismus

 

Die meisten Top-Lokationen in Europa werden in der Regel zu den Sommermonaten bereist. Doch auch im Winter können Sie hervorragende Erinnerungen in Europa sammeln, gerade weil der Tourismus dann nicht so hoch ist.

 

Wenn Sie keine Schuhe mit so gutem Profil haben oder Zweifel haben, ob sie den Anforderungen genügen, können Sie Steigeisen kaufen, die auch als Schneefang bezeichnet werden. Sie sind besonders nützlich, wenn Sie Mobilitätsprobleme haben, da sie Ihnen etwas mehr Stabilität und Griffigkeit verleihen. Traditionell werden diese zum Bergsteigen und Wandern bei Schnee verwendet, aber es ist nicht ungewöhnlich, sie auch in Städten zu verwenden.

 

Selbst wenn es keinen Schnee gibt, werden viele Orte in Europa während der Wintersaison eisig, einschließlich Glatteis, das wirklich gefährlich sein kann, also müssen Sie vielleicht etwas in Betracht ziehen Extra für Ihre Schuhe. Stiefel oder Schuhe mit hervorragendem Grip, die natürlich ein absolutes Muss sind, wenn Sie auf rutschigen Bürgersteigen herumlaufen.

 

Reisen in der Nebensaison: Das sollten Sie beachten

 

Reisen in der Nebensaison ist der beste Weg, um Menschenmassen zu vermeiden und Geld für Unterkünfte, Flugtickets, Bahntickets und Touren zu sparen. Die meisten der wichtigsten Touristenattraktionen sind das ganze Jahr über geöffnet, überprüfen Sie jedoch unbedingt die Schließzeiten, da einige außerhalb der Hauptreisezeit kürzere Öffnungszeiten haben könnten.

 

Während Sie vielleicht davon träumen, sich in den Sommermonaten an den Mittelmeerstränden zu sonnen, tut es der Rest von Europa auch – was zu überfüllten Stränden und langen Warteschlangen an Touristenattraktionen führt.

 

Empfehlungen zu europäischen Reisezielen für große Familien

 

Ich empfehle Norwegen wegen seiner herrlichen Landschaft und Fjorde. Jede Busfahrt ist eine malerische Fahrt! Sie werden sagen: „Wow!“ ständig im Bus, und Ihre Kameras sind ständig in Bereitschaft! Als zusätzlichen Bonus haben Sie natürlich die Chance, die Nordlichter zu sehen!

 

Kinder lieben die Schweiz. Ob Sommer oder Winter, auf dem Berg liegt immer Schnee, den die Kinder lieben. Es ist eine Aktivität, die für jeden geeignet ist. Es gibt viele Aktivitäten auf dem Berg. Viele meiner Mitfahrer wollen immer wieder damit fahren, auch die Senioren.  Da gibt es den Titlis Cliff Walk, wo man auf einer Hängebrücke läuft, oder die Alpine Achterbahn Glacier 3000, die für Jung und Alt geeignet ist. Es ist keine Achterbahnfahrt, mit der Sie vertraut sind – es ist sicher und einfach.

 

Italien ist ein Bildungsort für alle Altersgruppen. Sie lernen das Römische Reich mit eigenen Augen kennen. Es ist auch ein gutes Training für jüngere, zu schätzen, was sie haben. Für große Familien, wie zum Beispiel solche mit drei Generationen, würde ich auf jeden Fall eine Reiseroute nach Italien, in die Schweiz und nach Paris empfehlen.

 

Das Einkaufen in Paris ist wirklich nicht nur etwas für die jungen Damen. Es öffnet ihnen die Augen, und entgegen der landläufigen Meinung sitzen die Senioren nicht in Cafés, sondern gehen auch in die Geschäfte. Ich habe festgestellt, dass viele der Senioren die Erfahrung lieben, dort nur einen Schaufensterbummel zu machen.

 

Albanien gilt als Geheimtipp für Reiseziele in Europa

 

Wer Bergseen liebt, sollte einen Ausflug nach Syri I Kalter machen – Natur pur. Wenn Sie einen Strandurlaub brauchen oder wandern gehen möchten, können Sie dies zwischen Mai und September tun, während Juli und August sehr heiß werden können. Die Temperaturen im April können schon sehr angenehm sein. Der Frühling ist die perfekte Jahreszeit, um die vielen verschiedenen Facetten Albaniens, die Geschichte und die Natur zu erkunden.

 

Türkisblaues Wasser, die wunderschönen Strände und viel Geschichte machen die albanische Riviera so besonders. Albanien mit seinen 15 Nationalparks ist ein Paradies für Naturliebhaber und Wanderer. Der schönste Teil der Küste liegt zwischen Vlora und Saranda, wo Sie auch die schönsten Kiesstrände finden.

 

Wo geheime Orte in Europa besuchen? Unser Fazit

 

Wer einfach nur die gesellige Winteratmosphäre in ländlichen Dörfern umgeben von verschneiten Feldern aufsaugen möchte, dem stehen zahlreiche Ausflugsziele zur Auswahl. Skifahrer und Snowboarder finden in den Bergorten in Italien, Frankreich, der Schweiz und Österreich seinen Platz.

 

Die Wahl der Länder, die Sie in Ihrem Winterurlaub in Europa besuchen möchten, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Wenn Ihr Hauptaugenmerk darauf liegt, die europäischen Weihnachtsmärkte zu erleben, dann sollten Länder wie Deutschland, Österreich und die Schweiz auf Ihrer Reiseroute stehen.

 

In Südeuropa genießen einige Länder, insbesondere die am Mittelmeer, ein milderes Winterklima. Weihnachtsmärkte sind der Grund, warum viele Reisende Europa im Winter besuchen. Wenn Sie also kaltes Wetter nicht besonders mögen, gibt es wärmere Reiseziele, die Sie ansteuern können.

 

Weiterführende Literatur

 

Diese Länder solltet ihr bereisen, bevor es alle tun!

Geheimtipps in Europa: 10 tolle Reiseziele, die noch nicht so überlaufen sind