Teakholz Möbelgruppe wie wetterfest ist Teakholz

Wie wetterfest ist Teakholz?

Teak wird seit Jahrhunderten auf Kriegsschiffen verwendet und zur Herstellung hochwertiger Gartenmöbel wie Terrassensets und Poolmöbel verwendet. Warum ist Teakholz das bevorzugte Holz für Gartenmöbel? Hier untersuchen wir einige der Hauptgründe. Teak ist ein wunderschönes, massives Hartholz, das von massiven indonesischen Teakbäumen geerntet wird. Teakholz hat eine Fülle von natürlichen Ölen, die es wasserdicht und glänzend machen.

 

 

Was ist Teakholz?

 

Selbst unter härtesten Bedingungen ist Teak sehr strapazierfähig, weshalb es im Schiffbau auf Booten und Yachten verwendet wird. Erstklassiges Teakholz wird aus dem Herzholz, dem Herzen des Baumes, gewonnen. Der äußere Ring wird als Splintholz bezeichnet, das für Gartenmöbel nicht geeignet ist.

 

 

Teakbäume sind in Süd- und Südostasien beheimatet und sind ein dichtes, engfaseriges tropisches Hartholz mit einem hohen natürlichen Ölgehalt. Dadurch ist es extrem witterungsbeständig, strapazierfähig, verrottungsbeständig, termitenbeständig und nahezu unempfindlich gegen die Einwirkung von Sonne, Regen, Frost und Schnee. All der Grund, warum es perfekt für den Einsatz im Freien ist.

 

Wie pflegt man Gartenmöbel aus Teakholz?

 

Teakholz ist sehr pflegeleicht und ist reich an natürlichen Ölen, Mineralien und Nährstoffen, die es braucht, um für sich selbst zu sorgen. Sie müssen bei der Teakholzpflege nicht viel mehr tun, es sei denn, Sie möchten die Farbe des neuen Teakholzes erhalten.

 

 

Um Ihre Gartenmöbel aus Teakholz zu pflegen, sollten Sie sie mindestens einmal im Jahr reinigen, um Schmutz, Dreck, Moos, Vogelkot usw. zu entfernen. Sie können dies einfach mit Seifenwasser und etwas Muskelschmalz tun, und wir verkaufen auch einen Teak-Reiniger, falls Sie Ihren hölzernen Gartenmöbeln wieder ihren alten Glanz verleihen möchten.

 

 

Sie können es mit Schutzmittel behandeln, um seine honiggoldene Farbe zu erhalten und Ihre Holzmöbel vor UV-Licht der Sonne zu schützen, oder Sie können zusätzliche Pflegemittel für eine gleichmäßige Verwitterung ohne Algenwachstum verwenden.

 

Ist Teakholz wasserdicht?

 

In den meisten Situationen ist es akzeptabel, Teak so zu behandeln, als wäre es wasserdicht. Sie sollten jedoch nicht davon ausgehen, dass es vollständig wasserdicht ist. Behandeln Sie es daher am besten so, als ob es von Zeit zu Zeit gepflegt oder getrocknet werden müsste. Wenn Sie Teakholz einweichen, das nicht geschützt oder tagelang im Wasser gehalten wird, erhalten Sie am Ende ein ziemlich beschädigtes Möbelstück.

 

 

Die im Teakholz enthaltenen natürlichen Öle machen es widerstandsfähig gegen Wasser und Schimmel. Wenn Teak nur für Gartenmöbel verwendet wird, kann es bis zu 40 Jahre halten. Dadurch ist es ideal für Möbel, die hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt sind, wie z. B. Duschbänke. Infolgedessen bleibt Teak eine der beliebtesten Wahlen für Gartenmöbel.

 

Teakholz ist eine witterungsbeständige, natürliche Schönheit

 

 

Teak ist ein natürlich schönes Holz mit seiner engen, typisch geraden Maserung und unterschiedlichen Texturen. Seine Fähigkeit, auf natürliche Weise gut zu altern, und die Patina sind ein Beweis für seine hohe Qualität und Langlebigkeit, die nur zur Ästhetik Ihres Außenbereichs beitragen. Die goldbraunen Farbtöne von frisch geschnittenem Holz sprechen viele an.

 

Kann Teakholz nass werden?

 

Ist Teak auch gut in der Dusche? Teakholz kann aufgrund seiner inhärenten Öle, die es ohne jegliche zusätzliche Behandlung resistent gegen Pilze und Feuchtigkeit machen, in einer Dusche verwendet werden. Einige Unternehmen sind auf Duschzubehör aus Teakholz wie Bänke und Badematten spezialisiert.

 

 

Teak ist eines der stärksten und langlebigsten Harthölzer. Erfahren Sie hier mehr über die Eigenschaften von Teakholz. Es funktioniert gut, wenn es Wetterbedingungen wie Regen und Sonne ausgesetzt ist. Dies ist vor allem auf den hohen natürlichen Ölgehalt von Teakholz und die enge Holzmaserung zurückzuführen.

 

Teakholz, das im Außenbereich unbehandelt bleibt, verblasst schließlich zu einem hellen Grauton und wird mit der Zeit reißen, obwohl es von Natur aus wasserfest ist. Gartenmöbel oder Fußböden aus Teakholz erfordern regelmäßige Pflege und Wartung, um zu verhindern, dass das Holz Wasser aufnimmt, und damit es seinen dunklen, satten Glanz behält.

 

Genauer gesagt ist Teakholz der Güteklasse A aufgrund seines hohen Gehalts an natürlichem Öl vor Wasserschäden geschützt. Sie können Teakholzmöbel bei Regen und Schnee draußen stehen lassen und verrotten nicht. Wasserbeständigkeit ist auch der Grund, warum Teakholz auf Bootsdecks und zur Herstellung von Duschmöbeln verwendet wird.

 

Ist Teak witterungsbeständig?

 

Es ist eines der wenigen Hölzer der Welt, das ein natürliches Öl enthält, das Wasser abweist und verhindert, dass es sich verzieht, reißt oder spröde wird. Ein herausragendes Merkmal von Gartenmöbeln aus Teakholz ist die Fähigkeit, jedem Wetter standzuhalten.

 

Vielseitigkeit von Teakholz

 

Als Holz, das relativ einfach zu bearbeiten ist, ist Teak äußerst vielseitig. Je nach Möbelstil und individuellen Geschmackspräferenzen kann es auch natur belassen, bemalt, gebeizt, gewachst oder lackiert werden. Tische, Sitzbänke, Stauraum, Stühle und Sonnenliegen können alle aus Teakholz hergestellt werden.

 

Geringer Wartungsaufwand

 

Teakholz ist von Natur aus schön und seine eigenen inneren Öle dienen dazu, es zu schützen und gleichzeitig einen brillanten Glanz zu erzeugen. Eine der besten Qualitäten von Teakholz ist, wie pflegeleicht es ist. Wenn Teakholz von Teakbäumen geerntet wird, muss es nicht bearbeitet, gebeizt oder gestrichen werden. Die einzige empfohlene Pflege besteht darin, die Möbel jährlich mit einer dünnen Schicht Teaköl einzureiben, um ihren Glanz wiederherzustellen.

 

Resistenz gegen Fäulnis, Termiten und Säuren

 

Eine Sache, die Sie von jedem Gartenmöbelstück erwarten, ist strapazierfähig. Die reichlich vorhandenen natürlichen Öle weisen unerwünschte Insekten und Feuchtigkeit ab, die die Unversehrtheit des Holzes schädigen. Teakholz hält nicht nur dem Wetter stand, es hat auch eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Fäulnis, Termitenverwüstung und Säureschäden.

 

Lebensdauer von Teakholz

 

Teakholz hat viele Vorteile, die es ideal für Gartenmöbel machen. Wenn Sie in die vielen Vorteile von Gartenmöbeln aus Teakholz investieren möchten, sehen Sie sich die Auswahl an, die AquaTeak zu bieten hat. Wir denken, dass einer der größten Faktoren die natürliche Schönheit ist! Teakholz ist schön und seine Honigfarbe muss nicht überstrichen werden.

 

Aufgrund all der oben aufgeführten Eigenschaften hat Teakholz eine der längsten Lebensdauern aller Hölzer. Wenn Sie in Möbel aus Teakholz investieren, investieren Sie in Möbel, die Sie überdauern werden! Teakholz splittert oder reißt im Laufe der Zeit nicht wie andere Hölzer. Aufgrund seiner Stärke ist es schwer zu brechen.

 

Wichtige Tipps zu Pflege und Reinigung von Teakholz

 

Beizen und Ölen ist bei erstklassigem Teakholz nicht erforderlich oder empfohlen. Das Ölen von Teakholz kann das Wachstum von Schimmel fördern. Einige Hersteller färben das „Splintholz“ (Holz aus dem äußeren Teil) eines Baums, damit es wie erstklassiges Teakholz aussieht.

 

Bei minimaler Pflege hält Premium-Teakholz Generationen. Der Splintholzabschnitt eines Teakbaums ist wenig bis gar nicht widerstandsfähig gegen Fäulnis und Insekten und eignet sich nicht gut für den Möbelbau. Regelmäßige Reinigung und Schutz vor Flecken und Schimmel sorgen dafür, dass Ihre Möbel in Investmentqualität viele Jahre lang erhalten bleiben.

 

Unser Themenkomplex der wetterfesten Möbelarten

 

Was bedeutet Wetterfest bei Gartenmöbeln?

Wie wetterfest ist Bambus?

Wie wetterfest ist Douglasie?

Wie wetterfest ist Teakholz?

Wie wetterfest ist Akazienholz?

Wie wetterfest ist Eukalyptusholz?

Wie wetterfest ist Rattan?

 

Weiterführende Literatur

 

Teakholz Pflege-Tipps für Ihre Teakholz-Möbel

Subtropisches Holz mit langer Outdoor-Tradition