Küche Design Kaktus Fenster Wie Luftfeuchtigkeit in der Wohnung messen Unsere Tipps

Wie Luftfeuchtigkeit in der Wohnung messen? Unsere Tipps

Es ist wichtig zu verstehen, wie man die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus misst, damit Sie wissen, wann Sie einen Heizungs- und Kühlungsreparaturservice anrufen müssen. Im Folgenden finden Sie einige Informationen und Tipps, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre Raumluftfeuchtigkeit zu jeder Jahreszeit auf einem angemessenen Niveau liegt. Die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen wird oft übersehen, wenn man das Klima in Ihrem Zuhause betrachtet, aber schiefe Luftfeuchtigkeitswerte können große Probleme verursachen.

 

 

Was ist ein Hygrometer?

 

Ein Gerät, das die Kapazität misst, tut dies, indem es zwei Metallplatten mit Zwischenraum verwendet. In diesem Open-Air-Bereich misst das Gerät die Feuchtigkeitsmenge in der Luft, während es die statische elektrische Ladung zwischen den beiden Platten ändert.

 

Auf der einfachsten Ebene ist ein Hygrometer ein Werkzeug, das zur Messung der Luftfeuchtigkeit verwendet wird. Dazu wird die Menge an Wasser gemessen, die in der Atmosphäre vorhanden ist. Wie Sie die Feuchtigkeit messen, hängt von der Art des Hygrometers ab, das Sie verwenden, da es mehrere Arten gibt. Luftfeuchtigkeit im Haus senken so klappt es.

 

Wenn die Keramikkomponente mit Luft in Kontakt kommt, die einen gewissen Feuchtigkeitsgehalt enthält, ändert sich der elektrische Strom aufgrund des Widerstands des Wassers. Somit korreliert der aufgezeichnete Widerstand mit der Feuchtigkeitsmenge in der Luft. Der andere Typ, ein resistives elektrisches Hygrometer, verwendet einen elektrischen Strom, der durch ein Keramikmaterial geleitet wird, um die Feuchtigkeit in der Luft zu testen.

 

Die gebräuchlichste Art ist ein elektrisches Hygrometer. In der Gruppe der elektrischen Hygrometer finden Sie Geräte, die die Luftfeuchtigkeit anhand von Widerstand oder Kapazität mit elektronischen Sensoren messen. Während das Messen der Luftfeuchtigkeit mit einem dieser elektrischen Geräte schnell und einfach ist, sollten Sie nicht darauf verzichten, die Luftfeuchtigkeit ohne eines zu überprüfen.

 

Messen Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause mit diesen Zeichen

 

Wenn Sie beispielsweise jedes Mal einen Schock bekommen, wenn Sie einen Türknauf berühren, oder wenn Sie jeden Morgen mit trockenen Nasengängen aufwachen, ist die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause wahrscheinlich zu niedrig. Wenn Sie kein im Laden gekauftes Gerät kaufen möchten, gibt es mehrere verräterische Anzeichen für eine falsche Luftfeuchtigkeit, auf die Sie achten sollten. Luftfeuchtigkeit in der Wohnung erhöhen geht aus mit Hausmitteln. Sie werden vielleicht auch feststellen, dass Ihre Zimmerpflanzen immer trocken sind, egal wie oft Sie sie gießen.

 

Wenn Sie andererseits Feuchtigkeit auf der Innenseite Ihrer Fenster sehen, ist Ihre Raumluftfeuchtigkeit wahrscheinlich zu hoch. Sie können auch ein einfaches Heimwerken mit Plastikfolie durchführen, um den Feuchtigkeitsgehalt Ihres Betons zu testen. Dies kann sich auch in Form von feuchten, schimmeligen Gerüchen und vorzeitigem Schimmel auf Ihrem Brot und Ihren Produkten äußern.

 

Eiswürfel-Methode

 

Diese Technik zeigt Ihnen, wie feucht und trocken die Luft derzeit in Ihrem Haus ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, etwas Eis in ein Glas Wasser zu geben und die Tasse in einen Raum zu stellen, in dem Sie glauben, dass die Feuchtigkeit entweder zu hoch oder zu niedrig ist. Stellen Sie als Nächstes Ihr Wasser und Ihre Eiswürfel auf einen Tisch in Ihrem Zimmer und gehen Sie schnell ohne zu viel Bewegung hinaus, da dies das Ergebnis beeinträchtigen kann.

 

Sie müssen die Eiswürfel und das Wasser fünf Minuten lang im Raum lassen. Überprüfen Sie nach Ablauf der Zeit das Glas. Wenn sich an der Außenseite Ihres Glasbechers Kondenswasser gebildet hat, ist die Feuchtigkeit zu hoch. Auch bei Regen muss das Date nicht ins Wasser fallen. Hinweis: Stellen Sie Ihre Tasse nicht in eine Küche oder ein Badezimmer, wo der Feuchtigkeitsgehalt nicht konstant ist.

 

Warum ist mein Haus so feucht

 

Wenn es darum geht, zu erkennen, ob Ihr Zuhause hohe oder niedrige Luftfeuchtigkeitswerte aufweist, gibt es viele verschiedene auffällige Faktoren in der gesamten Umgebung, die verräterische Anzeichen sind. Die Ansammlung von Kondenswasser an den Fenstern und Spiegeln kann ein sicheres Zeichen sein, ebenso wie das Abblättern von Farbe oder das Hören von übermäßigem Knarren der Böden. Sogar der Geruch in Ihrem Haus kann ein Zeichen für Feuchtigkeit sein.

 

Warum ist mein Haus so feucht? Wenn es um die Luftfeuchtigkeit geht, hat jeder seine eigenen persönlichen Vorlieben, die für ihn am angenehmsten sind. Feuchtigkeit spielt jedoch eine viel wichtigere Rolle als nur die Behaglichkeit für die Bewohner in der Umgebung, sie kann auch die Gesamtbedingungen in diesem Innenraum nachhaltig beeinflussen. Schimmel und Mehltau von Gartenmöbeln entfernen so klappt es.

 

Wenn Ihr Haus muffig feucht riecht, könnte dies ein Indikator für schlechte Luftfeuchtigkeit in Innenräumen sein. Umgekehrt kann es bei niedriger Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause zu trockener und juckender Haut, einer erhöhten Anfälligkeit für Erkältungen und Infektionen und sogar zu merklichen Schäden an Holzmöbeln und -böden kommen.

 

Gemäß den Normen für die Luftfeuchtigkeit wird empfohlen, das ganze Jahr über eine relative Luftfeuchtigkeit von etwa 50 Prozent zu halten. Sollten Gartenmöbel wirklich auf dem Rasen stehen? Wenn die Luftfeuchtigkeit über oder unter dieses ideale Feuchtigkeitsniveau sinkt, kann dies zu einem unangenehmen Gefühl in der Wohnumgebung führen und tatsächlich zur Entwicklung von Schadstoffen in der Luft führen.

 

Unterschied zwischen Feucht- und Trockenthermometertemperaturen

 

Um den Feuchtigkeitstest durchzuführen, lassen Sie ein Thermometer so wie es ist, das wird die Trockenkugel sein. Diese Methode benötigt etwas mehr Material als die Eiswürfelmethode, gibt dir aber ein besseres Maß für die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen. Um den Unterschied zwischen Feucht- und Trockenthermometer zu testen, benötigen Sie zunächst zwei normale Glasthermometer.

 

Gehen Sie nach etwa fünf bis sechs Minuten zurück und überprüfen Sie die Temperaturen an beiden und notieren Sie die Ergebnisse. Als nächstes müssen Sie die Feuchttemperatur von der Trockentemperatur abziehen, um den Unterdruckwert zu ermitteln. Welche Gartenmöbel halten am längsten? Schließlich nehmen Sie alle Ergebnisse, die Sie gefunden haben, und vergleichen sie mit einem Diagramm der relativen Luftfeuchtigkeit, das Sie leicht online finden können.

 

Für das zweite Thermometer wickelst du einen angefeuchteten Wattebausch um die Unterseite des Thermometers, auch bekannt als Birne, und befestigst ihn mit einem Gummiband, das als Feuchtkugel dient. Achten Sie beim Feuchtkugelthermometer darauf, Wasser mit Raumtemperatur zu verwenden, um den Wattebausch zu befeuchten. Dann legst du beide Thermometer nebeneinander auf ein Stück Pappe.

 

Erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit Ihres Hauses auf natürliche Weise

 

Auch beim Duschen und vor dem Ausräumen des Geschirrspülers können Sie die Tür offen lassen. Oh, und grüne Daumen freuen sich: Zimmerpflanzen sind auch eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Zuhause zu befeuchten. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keinen Luftbefeuchter kaufen können, gibt es andere Möglichkeiten, Ihre Raumluft auf natürliche Weise zu befeuchten. Welche Gartenmöbel können im Regen stehen? Versuchen Sie zum Beispiel, flache Wasserschüsseln in Ihrem Haus zu verteilen, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

 

Zu niedrige Luftfeuchtigkeit ist nicht besser als hohe Werte

 

Unabhängig davon, ob Ihre Luftfeuchtigkeit zu hoch oder zu niedrig ist, ist es wichtig, einige Maßnahmen zu ergreifen, um die Situation zu verbessern. Indem Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus messen und die entsprechenden Maßnahmen ergreifen, können Sie sicherstellen, dass Sie und Ihre Familie sich wohl und gesund fühlen.

 

Trockene Luft ist auch nicht gut. Niedrige Luftfeuchtigkeit kann statische Elektrizität, Nasenbluten und trockene und rissige Haut verursachen. Es kann auch Holzmöbel und -böden beschädigen. Wie wetterfest ist Teakholz eigentlich? Verwenden Sie bei Bedarf einen Luftbefeuchter, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

 

Was sollte die Raumluftfeuchtigkeit sein?

 

Wenn es um die spezifische Luftfeuchtigkeit geht, die in Ihrem Zuhause eingestellt werden sollte, hat jeder seine eigenen persönlichen Vorlieben, ob er etwas mehr Feuchtigkeit mag oder eine niedrige Luftfeuchtigkeit mag und das Klima, in dem Sie leben können diese Entscheidung stark beeinflussen. Ist Eukalyptusholz wirklich so wetterfest?

 

Die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus kann variieren, einige Häuser haben möglicherweise eine hohe Luftfeuchtigkeit, andere eine niedrige Luftfeuchtigkeit, und alles hängt von den Bedingungen ab, die in dieser Umgebung vorzufinden sind. Oft ist es am besten, die tatsächliche Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus zu bestimmen, damit Sie beginnen können, einen Spielplan zu erstellen, um die Luftfeuchtigkeit wieder auf das ideale Niveau zu bringen.

 

Eine Luftfeuchtigkeit von unter 30 % in einem Haus gilt als zu trocken, während eine Luftfeuchtigkeit von über 50 % für die Raumluft zu hoch ist. Wie wetterfest ist Rattan? Was beachten? Ein Hausbesitzer kann erkennen, ob sein Haus über oder unter diese eingestellten Feuchtigkeitswerte fällt, basierend auf den Bedingungen im Haus oder sogar der Verwendung von Luftqualitätsgeräten, die speziell zur Messung des Feuchtigkeitsgrads entwickelt wurden.

 

Weiterführende Literatur

 

Luftfeuchtigkeit messen

Wie kann man die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung ohne Hygrometer messen? 3 einfache Methoden